Ich helfe Frauen


  • ihre Seele zu heilen 
  • ihre Gaben als Stärke zu erkennen und sie zu leben

Einfach. Glücklich. Sein.


Meine größte Herausforderung


Meine größte Herausforderung war, das Leben lieben zu lernen. Es hat sich für mich immer hart, kalt, verständnislos angefühlt. Eine Welt, in die ich nicht gehöre. Die Seele, meine Seelenheimat, der lichtvolle Kosmos, war schon immer mein Wohlfühlzuhause, das ich 2010 wiedergefunden habe. 

Mit Hilfe der Lichtenergien durfte und darf ich meine Seele heilen und mich entfalten. Ich. Sein.
Doch irgendwie muss das ja auch alltagstauglich sein. Und da gibt es nur einen Weg (da ich nun mal in meinem Körper auf dieser Erde lebe): Das kosmische Licht auf der Erde leben. Das Leben annehmen und lieben. Damit Ich. Sein. zu Glücklich. Sein. wird.


Ich bin ...


  • wissende Fühlerin. Ich fühle mich in dich und deine Situation ein.
    Während du mir erzählst was ist, setzt sich in meinem Kopf ein Puzzle zusammen. Ich weiß um den nächsten Schritt. Wenn du es mir erlaubst, sehe Zusammenhänge, Muster, Ursachen und erkenne deine Potentiale.
  • verbunden mit Himmel und Erde. Verbunden mit der Seele in allem.
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, weil es die erdende Basis bildet .
  • einfach da. Und halte ein Feld hoch schwingender Energiefrequenzen, das dich liebt und dir Geborgenheit schenkt. Alles darf Sein.
  • Harmonisiererin und helfe dir, wichtige Entscheidungen mit klarem Gefühl und klaren Gedanken zu treffen.
  • Powerfrau in der irdischen Umsetzung und tiefgründig und ruhig im Innern.
  • Mentorin und zeige dir, was du selbst für dein Glücklich. Sein. tun kannst.


Über mich


  • Ich liebe es mitzuerleben, wie sich Energiefelder verändern
  • Ich liebe es im Energiefeld zu Sein.
  • Ich liebe es zu telefonieren
  • Ich liebe Kuchen
  • Ich liebe es mit meinen hoch sensiblen Fellnasen auf der Couch zu liegen
  • Ich liebe „schwierige Fälle“
  • Ich bin eine bodenständige Spirituelle
  • Waldspaziergänge erden mich


Wie ich zur Energietherapie geführt wurde


Meine Gabe, die Dinge anders zu sehen als die Meisten, hatte ich schon als Kind. Ich spürte mehr. Dumm nur, wenn man als Einzige mit dieser Ansicht da seht…

So begann ich mehr und mehr rational zu leben. Meinen Start ins Berufsleben wählte ich, in dem ich mich fragte, was ich denn überhaupt nicht kann und es aber fürs Leben wichtig ist? Klar: Bankkauffrau, Diplom-Kauffrau, sicherer Job in der öffentlichen Verwaltung. Lebensziel erreicht! So sah das zumindest mein Umfeld. ;-)

Ich hingegen schmiss alles hin, sobald ich in diesem sicheren Fahrwasser schwamm. Mein Inneres sagte mir, es muss mehr geben, als mich jeden Tag mit Bauchweh zur Arbeit zu schleppen und allem irgendwie gerecht zu werden.

Meine Intuition zeigte mir den Weg. Ich bin gefolgt, auch wenn ich anfangs wirklich unsicher war, ob es richtig ist, was ich da fühle und tue. Es war so wenig als rational sinnvoll darzustellen…

Das Kundalini-Yoga und das Fließen in mir, führten mich schnell zu mehr: Ich lag eines Abends mit meinem Mann auf der Couch und hatte meine Hände an seinen Bauch gelegt. Intuitiv. Als ich sie wieder wegnehmen wollte, bat er mich sie liegen zu lassen, da er so keine Schmerzen hatte. Ich war verblüfft und fragte was das sei? Am nächsten Tag kam die Antwort. Ich war gerade unterwegs von der Küche ins Wohnzimmer und hatte das Wort "Energietherapie" im Kopf. Keine Ahnung ob es das überhaupt gibt... Dank Internet ließ sich das schnell erkunden. Meine erste Zufriedenheit hielt nicht lange und ich suchte am nächsten Tag nochmal. Fand ein Buch, wo ich mir ernsthaft überlegte, ob ich es kaufen soll, weil wenn es nix is, hab ich 16,95 Euro vergeudet. Ja, so war ich damals geprägt und dachte es sei normal. Ich überlistete meine Muster und verschlang das Buch. Nach der Hälfte meldete ich mich zur Ausbildung an. Ich fand das Gefühl, wonach ich immer gesucht hatte: die Wärme, Weite und Geborgenheit, den Kontakt zu meiner Seele, die Verbundenheit mit allem was ist. Ab da war ich täglich im Energiefeld und habe alte Wunden, Enttäuchungen, Ängste, Sorgen, Befürchtungen, Ärger, ... das was mir das Leben gerade bot, transformiert und schöpfte neue Kraft. Ich fing an, mich und meine Herzenswünsche wieder (anders) zu fühlen. Mein Herz hüpfte freudig.

Ich spürte, dass ich diese Möglichkeit Wunder zu bewirken weitergeben möchte und entschied mich für die Selbstständigkeit.  

Mein Name ist Nadine Ceglowski. Ich bin hellfühlig, hellwissend und zielorientiert. Ich hole dich da ab, wo du stehst und gehe die entscheidenden Schritte mit dir. Ohne dein ganzes Leben zu beleuchten.

Ich liebe es dich strahlen zu sehen!


Meine Ausbildungen

  • Ausbildung in geistigem Heilen, 2010
  • Fortbildungen im Bereich geistiges Heilen (inneres Kind, Lichtkinder, glückliche Partnerschaft, Aktivierung der göttlichen Kraft, Ahnenlasten, Lichtkörper-Aktivierung, Reinkarnation, Fremdenergien, verborgene Programme, Klärung von Glaubenssystemen, Channeling, Energie-Essenzen), seit 2010
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie,
    Überprüfung: Gesundheitsamt Mainz, Oktober 2016
  • Ausbildungen in den Therapiemethoden, 2016 / 2017:
    - Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers
    - kognitive Verhaltenstherapie
    - Traumatherapie

Seit Mitte 2013 arbeite ich selbstständig in eigener Praxis.

Kontakt

 Nadine Ceglowski

         Die Seelenheilerin

          Am Hasenberg 20,
          56566 Neuwied-
          Oberbieber
          Kontakt"at"Seelenpotential.de

          02631 9 789 488
          Telefonzeiten:
          Mo-Fr 10-19 Uhr
                                    

Über mich

Ich höre zwischen den Zeilen,
sehe Muster und Prägungen,
erkenne Ursachen und zeige
Lösungswege.          mehr...

REDAXO 5 rocks!